Büromöbel / Büroausstattung / Betrriebsausstattung / Hersteller Büromöbel

Büroeinrichtungs News

News
Die Klimageräte des Unternehmens Daikin sorgen für gute Luft im Büro.

Beim aufstellen einer Klimaanlage ist der richtige Standort entscheidend, erläutert Bernhard Schöner edes Unternehmens Daikin. Dezentrale Klimaanlagen wälzen die im Zimmer befindliche Luft nur um. Deswegen sollten Klimaanlagen von einem Fachmann eingerichtet werden. 

Damit die Klimaanlage dauert gut arbeitet, ist eine regelmäßige Reinigung sehr wichtig. Hierbei ist die Reinigung des Mikrofilters besonders wichtig. Der Mikrofilter verbessert zusätzlich die Luftqualität. Ebenfalls empfehlenswert für das Büro ist eine Lüfteranlage, die zeitweises stoßlüften vermeidet. Die Lüfteranlage sorgt für 
frische Luft mit Sauerstoff. Der erwünschte Feuchtegrad kann ebenfalls über die Klimaanlage erreicht werden. 

Für das Büro empfiehlt der Klimaexperte Bernhard Schöner eine Raumtemperatur von 21-26 Grad. Bei höheren Graden nimmt die Konzentrationsfähigkeit stark ab. Im Sommer sollte die Differenz zwischen Bürotemperatur und Außentemperatur nicht mehr wie 6 Grad betragen, weil sonst der Kreislauf zu sehr belastet wird. 
Weitere Infos zu Daikin Klimaanlagen gibt's per Klick unter www.daikin.de.

geschrieben am 20.05.2011 um 14:34 Uhr.
 
 

Teilen / Bookmarken: