Büromöbel / Büroausstattung / Betrriebsausstattung / Hersteller Büromöbel

Büroeinrichtungs News

News
Alle zwei Jahre zeichnet die DB auf der InnoTrans ihre Lieferanten für herausragende Leistungen mit dem Prädikat „DB-Lieferant des Jahres“ aus. 2010 wurde u.a. der Ettlinger Spezialist für Berufsbekleidung Bardusch ausgezeichnet.
Auf der InnoTrans 2010, die Internationale Fachmesse für Verkehrstechnik, 
vergab die Deutsche Bundesbahn das "DB-Lieferantenprädikat". 
"Zuverlässigkeit und Qualität unserer Lieferanten sind entscheidend, um die beste Qualität für unsere Kunden zu produzieren. Mit dem Markenzeichen DB-
Lieferantenprädikat zeichnen wir hoch engagierte und besonders leistungsfähige Unternehmen aus“ erläutert DB-Vorstand für Technik und Infrastruktur Dr. Volker Kefer.
In der Kategorie "Allgemeiner Einkauf" wurde der Ettlinger Spezialist für Berufsbekleidung Bardusch als “Lieferant des Jahres 2010 der Deutschen Bahn” 
ausgezeichnet. In der Begründung hieß es, dass Bardusch die Auszeichnung erhält für herausragende Fullservice-Dienstleistungen in hoher und zuverlässiger Qualität im Bereich Schutzkleidung.
Das Unternehmen Barbusch leistete einen Beitrag zur Sicherheit von “Kopf bis Fuß” für die entsprechenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Deutschen Bahn.  Mit einem jährlichen Auftragsvolumen von etwa 20 Milliarden Euro sichert die Deutsche Bahn rund 600.000 Arbeitsplätze in Deutschland und ist einer der größten Auftraggaber.
Wie die Deutsche Bahn vertrauen weltweit bereits rund 90.000 Kunden auf das Textilmanagement von Bardusch. Das Angebot des Unternehmen Barbusch mit seinem Hauptsitz im badischen Ettlingen umfasst den Service rund um Berufsbekleidung und Schutzkleidung, Persönliche Schutzausrüstungen (PSA), Reinraumkleidung, Wasserspendersysteme, Waschraumhygiene und Textilien für Hotel, Krankenhäuser, Alten- und Pflegeheime ( http://bardusch.de ).

Auf der InnoTrans 2010, die Internationale Fachmesse für Verkehrstechnik, vergab die Deutsche Bundesbahn das "DB-Lieferantenprädikat". "Zuverlässigkeit und Qualität unserer Lieferanten sind entscheidend, um die beste Qualität für unsere Kunden zu produzieren. Mit dem Markenzeichen DB-Lieferantenprädikat zeichnen wir hoch engagierte und besonders leistungsfähige Unternehmen aus“ erläutert DB-Vorstand für Technik und Infrastruktur Dr. Volker Kefer.

In der Kategorie "Allgemeiner Einkauf" wurde der Ettlinger Spezialist für Berufsbekleidung Bardusch als "Lieferant des Jahres 2010 der Deutschen Bahn" ausgezeichnet. In der Begründung hieß es, dass Bardusch die Auszeichnung erhält für herausragende Fullservice-Dienstleistungen in hoher und zuverlässiger Qualität im Bereich Schutzkleidung.

Das Unternehmen Barbusch leistete einen Beitrag zur Sicherheit von “Kopf bis Fuß” für die entsprechenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Deutschen Bahn.  Mit einem jährlichen Auftragsvolumen von etwa 20 Milliarden Euro sichert die Deutsche Bahn rund 600.000 Arbeitsplätze in Deutschland und ist einer der größten Auftraggaber.
Wie die Deutsche Bahn vertrauen weltweit bereits rund 90.000 Kunden auf das Textilmanagement von Bardusch. Das Angebot des Unternehmens Barbusch mit seinem Hauptsitz im badischen Ettlingen umfasst den Service rund um Berufsbekleidung und Schutzkleidung, Persönliche Schutzausrüstungen (PSA), Reinraumkleidung, Wasserspendersysteme, Waschraumhygiene und Textilien für Hotel, Krankenhäuser, Alten- und Pflegeheime.

Stichwort: Berufsbekleidung
geschrieben am 05.01.2011 um 10:54 Uhr.
 
 

Teilen / Bookmarken: