Büro-Lexikon

Büro - Lexikon / Betrieb - Lexikon

Die Sackkarre ist eine zweirädrige Karre zur Beförderung von Lasten (früher haupsächlich für Ware in Säcken, heute oft für Getränkekisten oder andere schwere Lasten).

Es gibt verschiedene Arten von Sackkarren. Sie unterscheiden sich in ihrer Bauart / Zweck.

Die Sackkarre wird aus unterschiedlichen Materialien gefertigt. Am häufigsten ist die Alu Sackkarre.

Sackkarren aus Aluminium mit einer Tragkraft von ca. 150 kg und einer Rahmenhöhe Höhe von 1100 mm mit Aluminiumschaufeln, sind leicht und handlich. Wahlweise mit Vollgummi- oder Luftbereifung auf Kunststoff-Felgen, Naben mit Rollenlagerung.

Varianten der Sackkarre sind:

Treppensteiger, Faltkarre, Klappkarre, Sackkarre klappbar, Sackkarre faltbar, Alu-Sackkarre, Stahl-Sackkarren, Treppenkarren, Stapelkarren, Kufenkarren

 
 

Teilen / Bookmarken: