Büro-Lexikon

Büro - Lexikon / Betrieb - Lexikon
Eine Reihengarderobe bezeichnet eine grössere, linear angeordnete,  Aufbewahrungsmöglichkeit für hängende Kleidung in öffentlichen Einrichtungen. Reihengarderoben können sowohl frei im Raum auf festen Füssen oder Rollen stehen, sie können aber auch als viele Garderobehaken an der Wand montiert sein. Als Reihengarderobe bezeichnet man ebenfalls schmale Garderobenschränke (auch Spinde), die in beliebiger Anzahl nebeneinander aufgestellt werden können.
 
 

Teilen / Bookmarken: